Zahnhang – wie geht das ?

Der Zahnhang ist eine Darbietung, welche in der Artistik eine lange Tradition hat. Auch bei der Hochseiltruppe Geschwister Weisheit gibt es diesen „Trick“; unter dem Rennwagen, den Motorrädern aber besonders eindrucksvoll: die Todesfahrt im freien Zahnhang aus bis zu 40m Höhe und bis zu 200m weit! Aber wie geht das? Hinter der traditionellen Kunst steckt auch heute HighTech. Moderne Requisiten die 100stel Millimeter genau an die Zähne und die Kiefer der Artisten angepasst werden. Das beugt langfristig Gesundheitsschäden vor und macht auch diese Arbeit sicherer. Viel Vergnügen und genießen Sie die herrlichen Luftaufnahmen!

 

Das Sachsen Fernsehen schickte am Mittwoch Frau Thor zu uns auf den Richard-Hartmann-Platz in Chemnitz um über den Aufbau und die bevorstehenden Shows zu berichten. Hier finden Sie den Beitrag auf youtube, einfach klicken.

Am letzten Wochenende des Chemnitzer Frühlingsfestes hat der Mittelsächsische Schaustellerverein noch mal ein großes Highlight für die Bürger und Besucher der Stadt vorbereitet. Die große Hochmast-Motorradshow der Geschwister Weisheit, hoch über dem Richard-Hartmann-Platz mit dem schönen Rummel, am Samstag sogar nachts im Scheinwerferlicht!

Anfangszeiten sind Freitag, 09.05. um 17:00 Uhr, Samstag, den 10. Mai um 15:00 und um 21:00 Uhr und am Sonntag das Abschiedsprogramm um 15:00 Uhr.


Fenster ausblenden
Zahnhang – wie geht das ?